Jetzt anrufen +49 6103 270 64-0

24/7 Telefonsupport - Wir sind immer für Sie da

Ab 8 Artikeln Logos im Warenkorb anfragen

Thinsulate

Thinsulate

Wer schon einmal auf der Suche nach wärmenden Handschuhen oder Mützen war, dem ist Thinsulate sicher begegnet. Thinsulate ist eine Marke von 3M und ein Vliesstoff aus chemischer Mikrofaser. Wenn es um gute Wärmedämmung bei der Kleidung geht, kann Thinsulate überzeugen. Das Material wird 1979 auf den Markt gebracht und war zunächst nur im Bereich der Skikleidung im Einsatz. Doch schon bald dehnte sich der Anwendungsbereich der Chemiefaser aus.

Herstellung und Eigenschaften von Thinsulate

Thinsulate gibt es in verschiedenen Varianten. Neben der isolierenden Funktion, die alle Typen vereint, unterscheiden sich die Variationen durch ihre zusätzlichen Eigenschaften. So gibt es flammenhemmende oder besonders robuste und dünne Materialtypen.  Je nach Produkt besteht Thinsulate aus Polyethylenterephthalat oder einer Polyethylenterephthalat -Polypropylen-Mischung. Im Gegensatz zu anderen Kunstfasern ist Thinsulate mit einem Faserdurchmesser von circa 15 Mikrometern bis zu zehn Mal dünner. Der Vorteil dieser Mikrofasern: Sie können mit einer besonders hohen Dichte verarbeitet werden. Dadurch wird der Wärmefluss zwischen den einzelnen Fasern verringert und die Körperwärme wird zurückgegeben anstatt nach außen zu gelangen. Durch diese Reflektion der Wärme entsteht die beliebte isolierende Wirkung. Zudem ist Thinsulate atmungsaktiv und feuchtigkeitsabweisend. So kann Schweiß problemlos entweichen und Feuchtigkeit wird effektiv abgehalten.

Thinsulate im Einsatz

Thinsulate hat sich unter anderem als Material für Innenfutter von Winterkleidung etabliert. Während die dünnen Materialvarianten vor allem für Schuhe, Jacken, Mützen oder Handschuhe eingesetzt werden, werden die robusteren Typen für stark strapazierte Outdoorkleidung, Arbeitsbekleidung oder Schlafsäcke und Bettdecken verwendet. Wenn Ihr Team auch bei kälteren Temperatur im Außenbereich arbeiten muss, können Sie ihm mit einem Thinsulate-Produkt den Arbeitsalltag angenehmer gestalten. Eine bequeme Mütze mit Futter aus Thinsulate schützt vor Wärmeverlust und sieht zudem modisch aus.

Seit neuestem kommt Thinsulate auch im Automotive-Bereich zum Einsatz. Das Material absorbiert nämlich auch Schall und wird daher für die Innenauskleidung von Fahrzeugen genutzt. Dadurch gelangen weniger Fahrgeräusche in den Wagen, die Fahrt wird ruhiger und angenehmer. Die Hauptrolle spielt Thinsulate jedoch weiterhin als wärmende Komponente in der Modebranche. 

Thinsulate richtig pflegen

Thinsulate ist ein pflegeleichtes Material. Alle Kleidungsstücke lassen sich für gewöhnlich in der Maschine waschen, ohne dass die isolierende Funktion verloren geht. Auch die chemische Reinigung ist für die Faser kein Problem. Da Thinsulate als Futtermaterial jedoch häufig mit anderen Stoffen gemeinsam verarbeitet wird, sind natürlich die Pflegehinweise der jeweiligen Materialien zu beachten. Nur so lässt sich garantieren, dass die Kleidungsstücke lange schön bleiben.

Meinten Sie vielleicht: t-shirt?

Ihre Suche "" konnte leider keine Ergebnisse erzielen.
Nutzen Sie allgemeinere Suchbegriffe oder überprüfen Sie auf Tippfehler.

Die beliebtesten Produkte unserer Kunden

Die beliebtesten Artikel unserer Kunden