Jetzt anrufen +49 6103 270 64-0

24/7 Telefonsupport - Wir sind immer für Sie da

Ab 8 Artikeln Logos im Warenkorb anfragen

Fair Wear Foundation Zertifikat

Fair Wear Foundation Zertifikat

Fair Wear für gute Arbeitsbedingungen

Der Fair Wear Foundation (FWF) sind bereits 80 Unternehmen mit zusammen 120 Marken beigetreten. Darunter sind überwiegend Hersteller, aber auch Handelsunternehmen. In Übereinstimmung mit nationalen Gesetzen verpflichten sich die zertifizierten Betriebe, die Standards der Internationalen Labor Organisation einzuhalten. Die FWF überwacht aktuell Betriebsstätten in 55 Ländern Asiens, Europas und Afrikas. Der Schwerpunkt der Überwachung liegt bei Fabriken in Bangladesch, China, Indien und der Türkei.

 

Acht-Punkte-Kodex für die Arbeitnehmerrechte

Bei der FWF können Produzenten und Händler Mitglied werden, die einen Acht-Punkte-Kodex einhalten. Der Kodex basiert auf den Grundsätzen der International Labor Organisation (ILO) und der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte der UN.

  1. Freiwilligkeit der Beschäftigten, keine Zwangsarbeit
  2. Keine Diskriminierung, gleiche Bezahlung
  3. Keine Kinderarbeit vor Ende der im jeweiligen Land geltenden Schulpflicht
  4. Vereinigungsfreiheit und das Recht auf Tarifverträge
  5. Mindestlöhne, die die Grundbedürfnisse der Arbeitnehmer decken
  6. Geregelte Arbeitszeiten mit Höchstgrenzen für Tages-, Wochen- und Monatsarbeitszeiten
  7. Sicherheit und Gesundheitsschutz der Arbeitsumgebung
  8. Im Arbeitsvertrag darf nicht von den nationalen Arbeits- und Sozialvorschriften abgewichen werden.

 

Vier Modelle für die Mitgliedschaft und Nutzung des Siegels

Hersteller, Vertriebsorganisationen, Groß- und Einzelhändler aus Europa sowie Textilhersteller aus Nicht-EU-Staaten können bei der FWF Mitglied werden, sofern sie in einem Land produzieren, in dem die Organisation vertreten ist. Sie müssen sich dem Codex verpflichten und ihn ihrerseits über die gesamte Lieferkette garantieren. Das bedeutet, dass FWF-Mitglieder auch dafür Sorge tragen müssen, dass ihre Zwischenhändler sowie Zulieferer die Richtlinien der Organisation einhalten. Die FWF bietet vier Mitgliedschaftsmodell an: Affiliate, Ambassador, Factory und Young Designer. Zur Überwachung ihrer Mitglieder unterhält die FWF ein Netzwerk mit anderen Organisationen und Experten sowie regionalen Partnern in den Produktionsländern. Sie begleiten bei den Herstellern den Prozess der Einführung gerechter Arbeitsbedingungen. Die FWF überprüft die Einhaltung des Arbeitsverhaltenskodex durch Fabrik- und Managementsystem-Audits sowie umfangreichen Konsultation aller Akteure in den Produktionsländern.

 

Meinten Sie vielleicht: t-shirt?

Ihre Suche "" konnte leider keine Ergebnisse erzielen. Nutzen Sie allgemeinere Suchbegriffe oder überprüfen Sie auf Tippfehler.

Die beliebtesten Produkte unserer Kunden

Die beliebtesten Artikel unserer Kunden

5 Juni 2017
thirt cotton cheap
15 Juni 2017
thirt cotton cheap